Ideen für einen Biokamin im Wohnzimmer

image

Die Installation eines klassischen Kamins im Wohnzimmer ist oft nicht möglich, vor allem, wenn man im Vorfeld nicht an eine solche Möglichkeit gedacht hat und keine entsprechenden Kaminrohre installiert hat. Sie können jedoch jederzeit einen modernen Biokamin installieren, der nicht durch derartige Probleme eingeschränkt ist. Es steht eine ganze Reihe von Optionen zur Auswahl, die von jedem genutzt werden können.

Warum ein Biokamin?

Sie können aus einer Vielzahl von Optionen wählen, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden. Vor allem ist es ein unglaublich angenehmes Gerät, das einen echten Heimkamin schafft. Wir sehen darin echte Flammen, die entspannend und beruhigend wirken.

Ökologische Kamine lohnen sich auch dann, wenn Sie einen traditionellen Kamin haben können. Sie sind viel billiger, und sie können gleich aussehen. Darüber hinaus sind sie trivial einfach zu bedienen und zu warten. Es gibt keinen Ruß, keinen Rauch, keine Asche, und das einzige Gas, das bei der Verbrennung entweicht, ist praktisch Wasserdampf. Kohlendioxid tritt in Spuren auf. Ein ökologischer Kamin hat keine negativen Auswirkungen auf die Umwelt, und der Innenraum kann dank seiner effektiven Befeuchtung angenehmer werden

Wege der Biokamine

Biokominki gibt es in einer Vielzahl von Ausführungen. Jeder wird sicher eine Lösung für sich finden. Zu den interessantesten von ihnen gehören in erster Linie:

- Eckkamine - das ist eine moderne und sehr eindrucksvolle Lösung, die besonders gut in großen, minimalistisch eingerichteten Wohnzimmern funktioniert, zum Beispiel im skandinavischen Stil. Solche Biokamine sind voll aufgebaut, wirken aber durch ihre symmetrische Bauweise wirklich sehr groß. Eine traditionelle Wandmontage ergibt eine wesentlich kleinere Feuerstelle;

- Hängende Kamine - diese Art von Kamin ist in der Regel recht klein und kommt meist in Wohnungen mit geringen Abmessungen vor, z. B. in großen Wohnblocks. Ein solcher Kamin kann an der Wand oder unter der Decke montiert werden, obwohl er meistens recht niedrig, etwas über dem Boden, angebracht wird. Dies ist jedoch nicht zwingend erforderlich. Kamine dieses Typs sind für kühne, ungewöhnliche Interieurs konzipiert;

- Freistehende Kamine - die sogenannten Ziegen, sie können an jeden beliebigen Ort im Haus gebracht werden und die Besitzer solcher Biokamine wandern sehr oft mit ihnen von Ort zu Ort. Sie können uns beim Abendessen im Esszimmer begleiten, dann in die Nähe des Sofas gehen und am Abend mit uns ins Schlafzimmer gehen. Große freistehende Kamine können schwer zu transportieren sein, und die kleinsten von ihnen können sogar auf dem Tisch oder auf der Kommode landen.

- Kamine beim TV - die ganze Zeit auf dem ehrenvollen Platz im Wohnzimmer erscheint in der Regel ein TV, aber immer öfter ist es mit einem Bio-Kamin gepaart. Wenn wir nichts mehr sehen wollen und uns lieber entspannen möchten, schalten wir den Fernseher aus und zünden einen Kamin an, dessen Wärme und lodernde Flammen den Stress effektiv beseitigen;

- Kamine im Bad - einen Kamin im Bad zu installieren oder ihn einfach in diesen Raum zu verlegen, wenn wir duschen und vor allem baden wollen, ist einfach eine phänomenale Lösung. In einem etwas größeren Badezimmer können Sie eine angenehme, gemütliche und sehr intime Atmosphäre schaffen. Außerdem wird die Temperatur auf ein hohes Niveau angehoben, so dass Sie fast so etwas wie eine Sauna erzeugen können. In kleineren Bädern müssen in der Regel mehr begrenzte Lösungen zu verwenden, die jedoch in einem größeren Ausmaß ermöglicht es Ihnen, die Wärme direkt aus dem Kamin zu genießen.

Bemerkungen (0)

Hinterlasse einen Kommentar