Wie wäre es mit einem Gaskamin?

image

Moderne Technologien haben uns an die Tatsache gewöhnt, dass Innenräume sowohl schön sein müssen

funktionell. Originelles Design sollte Hand in Hand gehen mit perfekter Praktikabilität, einfacher Installation und Bedienung. Welche Gegenstände wir für unser Zuhause wählen, wird durch ihren Komfort und ihre Sicherheit bestimmt. Gaskamine sind eine geniale Lösung für alle, die die Glut und Wärme des Feuers "sofort" genießen wollen.

Feuerstelle ohne Holz nachlegen?

Gaskamine können in fast jedem Raum installiert werden. Sie benötigen keinen traditionellen Schornstein. Die Geräte können an ein System von Koaxialrohren angeschlossen werden, die einfach aus der Gebäudewand oder dem Dach herausgeführt werden. Die Bandbreite der Möglichkeiten für die Installation eines Gaskamins ist wirklich groß! Auch Besitzer von kleinen Räumen können sich an einer realistischen Feuersicht erfreuen, die der von traditionellen Kaminen in nichts nachsteht. Ein großer Vorteil ist auch die Tatsache, dass das Gerät mit Erdgas oder LPG arbeitet, was nicht nur ökologisch, sondern auch ökonomisch ist. Eine Stunde Brennen in einem Gaskamin kostet nur 1,52!

Kamin, ohne die Asche herauszunehmen?

Viele Menschen geben den Kamin auf, wenn sie an die mühsamen Stunden denken, die sie mit der Vorbereitung des Brennholzes, seiner Trocknung und dem anschließenden Tragen der Asche und der Reinigung der Feuerstelle verbringen. Bei Gaskaminen, die sich durch eine natürliche Vision des Feuers auszeichnen
und elegantem, minimalistischem Design ist die Bedienung des Kamins auf das Einschalten, die mögliche Einstellung der Flammenhöhe und das Ausschalten reduziert. Und das alles per Fernsteuerung oder Telefon. Das Gerät ist so einfach einzuschalten wie ein Fernseher. Unbeschwerte Momente der Entspannung beim Schein des Feuers
in einer angenehmen Atmosphäre nicht durch Gedanken ans Aufräumen unterbrochen werden.

Bemerkungen (0)

Hinterlasse einen Kommentar