Kratki THOR Herd

image

THOR ist ein freistehender Ofen aus Stahl. Einer seiner Hauptvorteile ist seine einfache, aber attraktive und auffällige Form.

Ein paar Worte zum Aussehen

Obwohl es nicht das Wichtigste ist, lässt sich nicht leugnen, dass viele Menschen in erster Linie auf das Aussehen achten und die Bedeutung anderer Eigenschaften völlig herunterspielen. Der Kaminofen hat eine einfache, geometrische Form, deren Attraktivität durch die dreiseitige Verglasung erhöht wurde, die die Sicht auf das Feuer stark verbessert. Außerdem trägt das Dekorglas zum Gesamtcharme des Geräts bei. Das Innere des Ofens ist mit einem speziellen Material ausgekleidet, dessen Eigenschaften wir später besprechen werden, für jetzt wollen wir nur darauf hinweisen, dass es einen perfekten Kontrast zum Ofen bildet und ihm ein modernes Aussehen verleiht.

Ökonomie und Ökologie

Zunächst einmal ist zu erwähnen, dass der Kaminofen die strengen Vorgaben der BImSchV 2 für den maximalen CO-Ausstoß erfüllt.

Aber kommen wir zurück zum Inneren des Ofens und dem Material namens TERMOTEC. Dies ist ein Keramikeinsatz, der nicht nur attraktiv aussieht, sondern auch Wärme speichert und die Temperatur im Ofen erhöht. Die vollständige Verbrennung wird durch einen Deflektor ermöglicht, der den Abgasweg vergrößert und so die gesamte Verbrennungseffizienz verbessert. Diese Lösung reduziert auch die Emission von schädlichen Gasen in die Atmosphäre.

Ein Lufteinlass an der Unterseite des Einsatzes erleichtert die Einstellung und verhindert eine falsche Anwendung. Der gesamte Mechanismus arbeitet leise und fehlerfrei. Das Dreifach-Luftsystem der Brennkammer garantiert eine ökonomische und ökologische Verbrennung.

Der THOR-Einsatz verfügt außerdem über das Clean Glass System, d.h. einen Luftschleier, der die Rußablagerung auf der Frontscheibe reduziert. Dies ist nicht der einzige Vorteil dieses Systems. Dank ihm wird dem oberen Teil der Kammer Sauerstoff zugeführt, was die Nachverbrennung von Holz erleichtert.

Sicherheit und Komfort für den Anwender

Auch die Sicherheit darf nicht vergessen werden. Der vordere Teil des Ofens ist mit einem Keramikeinsatz ausgestattet, der Temperaturen von bis zu 660 Grad Celsius standhält. Der Korpus und die Tür des Ofens sind dank der Verwendung von hochwertigem Stahl auch gegen hohe Temperaturen beständig.

Ein sehr wichtiger Aspekt ist auch der Komfort bei der Verwendung eines solchen Ofens. THOR ist mit einer großen Kammer ausgestattet, die es Ihnen ermöglicht, mehr Holz hineinzulegen. Eine bewegliche Schublade mit Gitterrost macht es einfach, den Einsatz sauber zu halten. Der Rauchabzug kann entweder auf der Oberseite oder auf der Rückseite des Geräts montiert werden, was die Installation des Ofens im Haus erleichtert. Auch die Lufteinlässe sind gut positioniert.

Was ist ein Gasherd?

Bemerkungen (0)

Hinterlasse einen Kommentar